Mittelalterliches Usedom

Mit dem Nachtwächter unterwegs zwischen Rosengasse und Anklamer Tor

Wenn man an Usedoms Geschichte denkt, sind einem zunächst Bilder von Badegästen in gestreiften und gerüschten Badeanzügen im Kopf. Kaum jemand weiß aber, dass auch heute noch viele mittelalterliche Spuren auf Usedom zu finden sind. Der Usedomer Nachtwächter hat sich für unsere Gäste nicht nur in mittelalterliche Schale geworfen, er weiß auch Geschichten von Belagerungen, der Pest oder öffentlichen Hinrichtungen zu berichten. Auf seinem Rundgang durch die Stadt erzählt er mit humorvoller Note von längst vergangenen Zuständen und Gepflogenheiten.

Die Nachtwächterführung durch die Stadt Usedom ist ein Event während unserer diesjährigen Winter-Wellness-Wochen. Weitere Informationen und buchbare Termine erfahren Sie hier :.

Drucken
Google Plus
Instagram
Twitter

Für Ihre Flugreise bzw. Bahnreise leiten wir Sie zu unserem Reiseveranstalter Usedom Reisen SN weiter. Hier erhalten Sie das günstigste Angebot für Ihre Reise.